Unser Bestattungshaus

Wir vom Bestattungshaus Krüger-Schön möchten uns Ihnen unter folgenden Punkten gerne näher vorstellen:

Unsere Philosophie

Zeit und Raum für den letzten Weg

In den Begegnungen mit Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, ist es unser Wunsch und unsere Intention, den Abschied so individuell und persönlich wie möglich zu gestalten.

„Der Tod gehört zum Leben dazu.“

Diese Aussage gilt in unserer modernen Gesellschaft nicht mehr als selbstverständlich. Das Thema Tod wird zunehmend ausgegrenzt und tabuisiert.

Für uns gehört der Umgang mit dem Thema Tod zu einem Teil unserer Normalität.

Tritt ein Trauerfall in der eigenen Familie oder dem Freundes- und Bekanntenkreis ein, so stehen Sie als Angehörige diesem Ereignis oft hilflos und unvorbereitet gegenüber. Wir möchten Ihnen in dieser Situation als kompetenter Ansprechpartner zur Seite stehen. Dazu gehört zum einen das fachliche Wissen, das sich in einer ehrlichen und persönlichen Beratung und der zuverlässigen Organisation der Bestattung ausdrückt. Zum anderen gehört dazu aber auch die soziale Kompetenz. Wir stehen Ihnen bei der beginnenden Trauerarbeit helfend zur Seite, indem wir es Ihnen ermöglichen, dem Thema Tod so weit zu begegnen, wie Sie es möchten und zulassen können.

Herr Krüger, Sie scheinen fast durch die Kapelle zu schweben.“, „Wir haben Sie während der Trauerfeier gar nicht bemerkt.“ wie auch  „Herr Krüger, das haben Sie schön gemacht.“ – Diese Aussagen von Angehörigen sind für uns ein großes Lob und geben wieder, wie wir unsere Betreuung eines Trauerfalls verstehen.

Als einfühlsame Begleitung -  mit persönlicher Nähe und Kompetenz, wo sie gebraucht und gewünscht wird,  jedoch auch so zurückhaltend wie nötig.

Wir über uns

Bestattungshaus Krüger-Schön


Unser Bestattungshaus ist ein modernes, aber auch traditionsbewusstes Familienunternehmen. Unsere Räumlichkeiten befinden sich in dem kleinen Ort Bahnsen bei Suderburg. Die Dorfrandlage im Grünen gibt Ihnen als Angehörigen die nötige Ruhe und ermöglicht Diskretion.

Im Zentrum unserer Bemühungen steht das persönliche Gespräch. Ein Gespräch, das wir mit der nötigen Ruhe mit Ihnen führen, auf Wunsch auch gerne bei Ihnen zu Hause.

Neben der mitmenschlichen Kompetenz, die einen Bestatter im Umgang mit Angehörigen auszeichnen sollte, sind wir als Bestattungshaus auch in handwerklicher und organisatorischer Hinsicht gefragt. Unser Bestattungshaus Krüger-Schön hat all diese Kompetenzen im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt.

Persönliche Worte

Ich stehe Ihnen für alle Fragen bezüglich einer Bestattung zur Verfügung. Ich führe die Trauergespräche, nehme Anzeigentexte auf und kümmere mich um den Trauerdruck. Ebenso bin ich für die hygienische Versorgung und die Überführung der Verstorbenen zuständig. Hierbei werde ich von meiner Familie unterstützt.

Zu meinen Aufgaben gehören ebenso die Begleitung der Abschiednahmen in der häuslichen Umgebung wie auch in der Kapelle und die Begleitung der Trauerfeiern. Auch für Vorsorgegespräche stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Meine Familie steht mir immer dort helfend zur Seite, wo sie gebraucht wird.

Frank Krüger

Bestatter und Tischlermeister

  • Jederzeit für Sie erreichbar
  • Trauergespräch
  • Anzeigen und Trauerdruck
  • Hygienische Versorgung, Überführung
  • Begleitung der Trauerfeiern und Abschiednahmen
  • Formalitäten, Behördengänge
  • Vorsorgeberatung

Sybille Quent, geb. Krüger

Bürofachkraft

  • Bürozeiten: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Anzeigen und Trauerdruck
  • Formalitäten, Behördengänge

Kim Krüger

Sozialarbeiterin

  • Büro
  • Anzeigen und Trauerdruck
  • Hygienische Versorgung
  • Überführung
  • Begleitung der Trauerfeiern und Abschiednahmen
  • Formalitäten, Behördengänge

Chronik

Unser Bestattungshaus Krüger-Schön wird seit acht Generationen als Familienbetrieb geführt. In den meisten Dörfern wurden die Bestattungen von der ortsansässigen Tischlerei ausgeführt, bis sich klassisch das Bestattungshaus aus der Tischlerei entwickelt hat. So war es auch bei unserem Betrieb. Jedoch führte im Jahr 1980 mein Onkel, Wilhelm Schön, nach dem Tod meines Vaters, Walter Krüger, und der damit verbundenen Stilllegung der Tischlerei das Bestattungshaus Krüger-Schön als eigenständiges Unternehmen weiter.

Ich habe bereits während meiner Tischlerlehre meinen Onkel im Bestattungshaus unterstützt und bin seit über dreißig Jahren mit Bestattungen vertraut und in diesem Beruf gewachsen. Im Jahr 1995 wurde mir unser Bestattungshaus von meinem Onkel übergeben und ich führe es nun als Familienbetrieb weiter.

Räumlichkeiten & Ausstattung

Die Gebäude und Räumlichkeiten unseres Bestattungshauses befinden sich auf dem Grundstück unseres privaten Wohnhauses in Bahnsen.

Es steht Ihnen als Angehörigen ein großer Ausstellungsraum mit Särgen, Urnen und Garnituren zur Verfügung. An diesen schließt sich unser Besprechungsraum und das Büro an. Der eigene Klimaraum trägt zu einem würdevollen und respektvollen Umgang mit den verstorbenen Menschen bei. So wissen Sie als Angehörige, dass die Menschen, um die sie trauern, sich bis zur Bestattung in unseren Räumlichkeiten befinden.

Cookies Preferences
Close Cookie Preference Manager
Cookie Einstellungen
Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Mehr info.
Unbedingt erforderlich (immer aktiv)
Cookies, die erforderlich sind, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.